Textilveredelung / Beschriftung

Textilien bedrucken lassen - verschiedene Qualitäten und Techniken - durchgehend volle Kostenkontrolle
Senden Sie einen eigenen Motiventwurf oder legen Sie das Layout in insere Hände.
Unser Service beinhaltet eine ausführliche Beratung und Grafikbarbeitung.

Folgenes bieten wir an:

  • Transferdruck: Mittels eines Laserdruckers wird das Motiv auf ein Transferpapier gespiegelt kopiert und mit der Transferpresse auf das Textil übertragen. Für Farbverläufe und Fotos geeignet. (Das Bügeln erhöht wird Leuchtkraft und die Lebensdauer des Drucks.)

  • Flockdruck: Flock besitzt eine filzige Oberfläche. Sehr feine Motive sowie Farbverlauf sind nicht möglich. Baumwoll- oder Polyesterstoffe lassen sich am besten beflocken. Lange haltbar.

  • Flexdruck: Ganz glatt und glänzend. Auch Silber- und Gold in matten oder glänzenden Tönen möglich. Durch die Flexibilität für Sportbekleidung gut geeignet. Facettenreiche Grafiken möglich, jedoch kein Verlauf.

  • Offsettransfer: Glatte Oberfläche; (auch Plastisoltransfer genannt), ähnelt der Struktur dem Flex- bzw. Siebdruck.Das Motiv wird spiegelverkehrt im Offsetdruck auf das Transferpapier gedruckt, dadurch sind Farbverläufe möglich. Bei Großaufträgen vorteilhaft; Neben den gängigen Textilien lassen sich auch Materialien, wie Nylon, Regenschirme oder Sporttaschen, bedrucken.

  • Siebdruck: Hochwertiger Druck; Dauerhafte Verbindung zwischen der Faser und dem Druck; Vor dem Druck muss für jede Farbe ein Sieb angefertigt werden; Für hohe Stückzahlen geeignet; Sehr hohe Beständigkeit gegen Licht- und Witterungseinflüsse; Empfehlenswert bei Berufsbekleidung, welche sehr häufig und heiß gewaschen wird; Lange haltbar und strapazierfähig.

  • Stickerei: Die hochwertigste Form der Textilveredelung; Fast jedes Gewebe geeignet; Edle Optik; Sehr gute Waschbeständigkeit mit hoher Haltbarkeit; 3-dimensionale Wirkung;


▶ Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: 

✆: 039421- 69681   (von 7.30 - 16.00;   Mo-Fr)
✉ Hier zur Kontaktaufnahme per Email (jederzeit)